25.09.2018

25.09.2018 Tag der Zahngesundheit

Heute steht alles im Zeichen des Zähneputzens.

Jährlich wird am Tag der Zahngesundheit rund um das Thema Mund- und Zahnhygiene, Vorsorge und Verhütung von Krankheiten und vor allem die Förderung der Eigenverantwortung informiert.

Dieses Jahr steht der 25. September unter dem Motto „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf“.

Häufig ist zu beobachten, daß ein körperliches Handicap oder der Pflegegrad einer Person in Deutschland gleichbedeutend mit einer schlechten Mundgesundheit sind.
Wenn Patienten, die zuvor einen guten Mundgesundheitsstatus hatten pflegebedürftig werden, führt dies oft zu einer drastischen Verschlechterung.
Somit erhöht sich das Risiko für Karies, Parodontal- und Mundschleimhauterkrankungen bei Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftigen deutlich.

Eine schlechte Mundgesundheit kann sich dann auch negativ auf die Gesamtgesundheit auswirken.
Schmerzen, Mundtrockenheit oder nicht mehr alles essen zu können was man möchte kann die Lebensqualität von Pflegebedürftigen zusätzlich deutlich einschränken.
Grundsätzlich können Angehörige oder Pflegepersonal die betroffenen dabei unterstützen, die Mundgesundheit und somit die Lebensqualität zu verbessern.

Wünschen Sie zu diesem Thema eine Beratung? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns.

Um Sie bei Ihrer Zahngesundheit zu unterstützen, verschenken wir heute ein Zahngesundheitspaket mit lauter nützlichen Dingen rund um die Zahngesundheit an alle unsere Patienten.

Bleiben Sie gesund.
Ihr Praxisteam Gabriele Bernhard & Kollegen.