01.03.2018

01.03.2018 Thema des Monats März

Mit dem AIRFLOW® Prophylaxis Master haben wir für unsere Patienten in ein weiteres, hochmodernes Gerät zur Durchführung von professionellen Zahnreinigungen investiert.

Der AIRFLOW® Prophylaxis Master wurde in mehr als 100.000 Stunden technischer und klinischer Testdauer entwickelt – in Zusammenarbeit mit führenden Zahnmedizinern weltweit.

Die angewendete Guided Biofilm Therapy GBT besteht aus 8 aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten, die auf individueller Patientendiagnose und Risikobewertung basieren, um optimale Ergebnisse zum Wohle der Patienten zu erzielen.

Grafik_Guided_Biofilm_Therapy

Der dentale Biofilm ist der wichtigste ätiologische Faktor für die Entstehung von Karies sowie parodontalen und periimplantären Entzündungen. Parodontitis kann das Risiko für systemische Erkrankungen erhöhen, zum Beispiel für kardiovaskuläre und respiratorische Erkrankungen, Arthritis und Diabetes. Gute Mundhygiene, in Verbindung mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung (PZR), hält den Biofilm unter Kontrolle – für bessere orale und systemische Gesundheit.

Axelsson und Lindhe haben in den 1970er Jahren die präventive Zahnheilkunde mit den "Recall- Stunden" begründet. Die moderne GBT folgt den wissenschaftlich basierten und in klinischen Studien geprüften Empfehlungen zur Professional Mechanical Plaque Removal (PMPR) und den Oral Hygiene Instructions (OHI) der European Federation of Periodontology (EFP).

Mit diesem Gerät holen wir uns ein weiteres Stück Schweizer Präzision in die Praxis, welches
sich durch seine einzigartige Ergonomie, hohe Präzision und die Einhaltung höchster Hygienestandards auszeichnet und hierbei eine Reihe besonderer Vorteile für unsere Patienten erbringt.
 
Der Prophylaxis Master verwendet die so genannte NO-PAIN-TECHNOLOGIE, eine dynamische Regelung welche die Ausgangsleistung an die Kraft anpasst, die auf das Instrument angewendet wird. Überbelastungen und resultierender, ungewollter Substanzabtrag werden dadurch vermieden und wir können für unsere Patienten bei der Zahnreinigung maximale Sicherheit und Komfort erreichen. 
 
Das vom AIRFLOW® Prophylaxis Master eingesetzte Heizsystem mit einstellbarer Wassertemperatur ermöglicht eine Temperierung der Spülflüssigkeiten auf Körpertemperatur und für unsere Patienten somit eine angenehmere Behandlung. Die Temperaturregelungsfunktion eignet sich auch ideal für eine schonende Behandlung von Kindern, empfindlichen Patienten und für Nachsorgetermine.
 
Dank des schlanken Designs der verwendeten PERIOFLOW® Düse und der hochpräzisen 
Pulverstrahl-Technologie erreicht der Prophylaxis Master minimalinvasiven Zugang zu Zahnfleischtaschen, Restaurationen und Implantaten. In vielen Fällen können so auch tiefere Taschen effektiver gereinigt werden und dadurch sonst hierzu notwendige, parodontalchirurgische Eingriffe vermieden werden.
 
Ab sofort setzen wir in unserer Praxis den AIRFLOW® Prophylaxis Master bei der Durchführung von
professionellen Zahnreinigungen für unsere Patienten ein.

Sollten Sie Fragen zu unserem besonderen Prophylaxekonzept haben, sprechen Sie einfach unsere Zahnärzte oder unser Personal an. Wir erklären Ihnen gerne unser auf Sie individuell abgestimmtes Behandlungskonzept.

"Parodontale Gesundheit — für ein besseres Leben!"